Schloss Sayn | © Henry Tornow / Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Stadt Bendorf

Bendorf und der Kulturpark Sayn - das kulturelle Meisterwerk zwischen Rhein und Mosel.

Der „Kulturpark Sayn“ ist ein Zusammenschluss touristischer Attraktionen in Bendorf-Sayn, der im Rahmen der BUGA 2011 gegründet wurde. Die Zusammenarbeit erwies sich als erfolgreich, daher haben die Kooperationspartner nach der BUGA die weitere Kooperation beschlossen. Derzeit wird an einer Weiterentwicklung des Zusammenschlusses gearbeitet.

Der Slogan im Logo des Kulturparks Sayn „Kultur Natur Abenteuer“ weist auf das unterschiedliche, in seiner Vielfalt und Kombination einmalige Angebot touristischer Attraktionen in Sayn hin.

Der Kulturpark Sayn, bestehend aus dem Garten der Schmetterlinge, Neues Museum Schloss Sayn und Schlosspark Sayn, Rheinischem Eisenkunstguss-Museum, Sayner Hütte, Burg Sayn, Kletterwald Sayn, Römerturm am UNESCO Welterbe Limes, Abtei Sayn und dem Mühlenmuseum Heins Mühle. Im Rahmen der Entwicklung soll möglichst auch eine Erweiterung des Kulturparks Sayn auf weitere touristische Akteure möglich werden.

In Bendorf ist der vor über 20 Jahren begonnene Strukturwandel der ehemals durch Eisen- und Feuerfeste Industrie geprägten Stadt noch längst nicht abgeschlossen. Die Einrichtung, Revitalisierung und Restaurierung von Sehenswürdigkeiten und Denkmälern, die Schaffung von Premium Fern- und Rundwanderwegen, zahlreiche Wohnungsbauprojekte und die Ansiedlung zahlreicher neuer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sind wichtige Schritte in die richtige Richtung zur Entwicklung von Wirtschaft und Tourismus. Die touristische Entwicklung in Sayn und die städtebauliche Aufwertung der Bendorfer Innenstadt verfolgen daher auch nicht unterschiedliche Ziele sondern sind Bausteine hin zu einer zukunftsfähigen Gesamtentwicklung.

Die gastronomische Landschaft sowie die stetig gewachsene Zahl an Ferienwohnungen der unterschiedlichsten Kategorien sind Indikatoren für ein erfolgreiches touristisches Wachstum. Nach wie vor besteht jedoch Bedarf an einem qualitätsorientierten Übernachtungsangebot.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Impressionen

Kontakt

56170 Bendorf Im Stadtpark 1-2
Stadt Bendorf
Im Stadtpark 1-2
56170 Bendorf

Tel.: +49 26 22 - 70 3-0
Email: info@bendorf.de
Web: https://www.bendorf.de/tourismus-kultur/tourist-information/

Route planen